Karstadt Leipzig soll weg!

da gibt es doch tatsächlich Leute die eine Petition zum Erhalt von Karstadt Leipzig in das Leben gerufen haben …

ich bin überrascht wieviele doch unterschreiben. Vielleicht alles Angestellte, Freunde und Bekannte, Verwandte und Bekannte von Bekannten …
wenn ich mal ins Karstadt muss fallen mir immer die Verkäuferinnen zuhauf auf, die mit sich selber zu tun haben oder mit anderen Kollegen ihre privaten Sachen zu bereden haben!
Kundenberatung? …ganz hintendran, ausser man sucht sich eine von den vielen Verkäuferinnen die evtl. einen Blick zur Beratung haben – meist mit den Hinweis man sei nicht zuständig und solle sich zur Kollegin der zuständigen Fachabteilung wenden.
…nur wo ist die gleich noch mal ? *lol
Einkaufstempel mit Dekoration und Angebot stehengeblieben in den 90 er Jahren

…weg damit !

(meine Meinung.)

und vielerlei Äußerungen …

Einen Tag später.

Meine Antwort zu diesem BlaBla:

…also das Haus Karstadt hat in Leipzig überhaupt keine Tradition. Karstadt war früher in der Blechbüchse. Weißt du überhaupt was Blechbüchse heißt ?
Und nun zum eigentlichen, was gern verschwiegen wird: der Grundstückseigentümer verlangt 70 % mehr Miete!
Und außerdem, was ist so schlecht daran das man seine Meinung äußert? Wenn man so etwas ins Leben ruft muss man auch mit der Reaktion anderer rechnen, klare Sache.
Andere Leutz laufen in der City mit T-Shirts mit Aufdrucken von Diktatoren umher, die werden auch nicht angehalten und gemaßregelt – nur weil wir uns nicht persönlich gegenüber stehen ist`s total unfair eine „Schlacht“ im Net zu veranstalten.
…mein letztes Wort dazu.

Am besten du löschst diesen Thread
…*lol
😁

Freitag, 20.April 2018…………..