2 Gedanken zu “

  1. Was ich dich schon öfters mal fragen wollte, was benutzt du, um die Schritte und Entfernung festzuhalten?
    Ich möchte langsam wieder Anfangen etwas mehr Bewegung im freien zu packen und vielleicht würde mir da so ein Hilfsmittel ein bisschen Antrieb verschaffen.
    VG Dieter

    Gefällt mir

  2. Hallo Dieter

    UNBEDINGT!
    ich nutze Runtastik als App so zum Spaß. Man kann allmögliche Sachen einstellen: Nur aufpassen, schnell klickt man aus Versehen den PRO – Button und du bist dann im Zahlstatus.

    Den eigentlichen Schrittzähler nehme ich von

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.apps.fitness&hl=de

    der funktioniert ähnlich wie bei Runtastik, nur einfacher.

    Bist du bei der AOK bekommste pro 10 000 Schritte 1 € aud dein Konto ( Bonusprogramm der Aok ) gutgeschrieben und ab einer bestimmten Punktzahl überwiesen ( jedoch nur 15 x pro Monat – also 180 Euro pro Jahr. das ist kein Flax, es gibt noch andere Sachen die sich auszahlen, alles ohne Tarifwechsel und kostenfrei.
    Das geht auch mit Joggen, radfahren und sonst was……..

    Sport frei 😉

    frohe Ostern 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s