Was für eine Nacht …

04.45 Uhr 😫

Ich glaub das gröbste ist überstanden.

An sonsten bleibt nur der Gang zum Arzt …

…So kurz vor dem Urlaub!!

Muss man nicht haben, braucht keiner !

Mal sehen wie der Tag verläuft …

————————————————————-

07.00 Uhr

wieder Toilettengänge ohne Ende, mein Magen dreht sich. Ich dachte ich wäre „aus dem Schneider“ – Trugschluss



11.00 Uhr

…es zieht Ruhe ein


13.30 Uhr

Uniklinik. Anmeldung. Sofort aufgerufen worden

…hab mein Problemchen geschildert. In erster Linie ging es mir darum, das meine Medizin die ich täglich einnehme, eine gewisse Zeit braucht, sich im Körper breit zu machen – und nicht gleich wieder durch den Verdauungstrakt zu schießen, Einzelheiten erspare ich mir ……….


14.00 Uhr

abgeklärt, neuer Untersuchungstermin, Heimweg

Punkt.

🤘🙋

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s