die beiden verschenkten Garnituren

…ich hatte da zwei Couchgarnituren in Echtleder, helles beige, fast weiß, wie neu.

Die eine:

die andere, gleiches Modell nur bedeutend länger….

Eigentlich waren sie dem sympatischen Pärchen in unserem Haus bestimmt.

für eine von beiden Sitzgarnituren bestand Interesse.

Der Zufall hat ergeben das am Tage der Abholung sich mehrere Sachen dermaßen entwickelt hatten das ich dem jungen Pärchen kurzfristig abgesagt hab. Außerdem gab es nicht genügend Träger für das schwere Teil.

Nun sind beide Garnituren weg – ich ein Problemchen weniger – zum Leidtragen der zwei jungen Leute .
Im Boden könnt ich versinken, so sehr schäme ich mich für meine Tat !

Kurzfristig kamen 2 Leute zum Beschauen der kleineren Sitzgarnitur – sie wollten aber beide haben – ( kurzes Wortgefecht wegen der schon versprochenen Sitzgruppe ) ….und ich habe denen dann zugesagt!

Somit bin ich beide Sofas auf einmal los gewesen und musste mich weder um die Träger, Abholung/ Transport und was sonst anfällt, kümmern, auch nicht wie man in unserem engen Treppenhaus die 86 Stufen aus der 5. Etage die gefühlten tonnenschweren Teile herunter buckelt.

…geplant war das das junge Pärchen beide Sitzgarnituren nimmt, sie haben sich jedoch nur für die größere entschieden – ich somit auf der anderen sitzengeblieben wäre.

…für den geplanten Tag haben 2 Träger abgesagt. Geplante Abholung wäre auf den nächsten Abend verschoben. … Ich hatte Kopf wie Sau.
oder hättet ihr das anders gemacht? …doof gelaufen. Schimpf und Schande über mich…………

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s