Schlaflos wandeln beide durch die Zimmer

und begegnen einander. Einerseits  sich Gedanken machend und der Verschlechterung des Zustandes und des Grübelns am Scheitern der Ärzte – und ich weil ich ja sowieso nicht schlafen kann, bedingt meiner Schmerzen in den Schultergelenken.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s